Überspringen zu Hauptinhalt
„Toll – Ein Junger Königsadjutant“

„Toll – Ein junger Königsadjutant“

Ja, das war einmal. Seit diesem Ausspruch sind nun 40 Jahre ins Land gegangen und der junge Mann von damals ist mittlerweile im Rentenalter. Zeit aufzuhören?!

Abschied zu nehmen, von etwas, was ich über all die Jahre sehr gerne gemacht habe, fällt mir schon schwer. Aber wie heißt es so schön: Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Ja, ich werde das Amt des Königsadjutanten an einen Nachfolger übergeben, den ich in Niclas Jakobs gefunden habe.

Niclas ist von Kindesbeinen an mit unserer Bruderschaft verbunden und war sehr aktiv im Jägerzug. Während des letzten Schützenfestes, aber auch bei anderen Gelegenheiten sprach Niclas immer davon, dass er mein Adjutant werden wolle, falls ich den Vogel schieße. Bei so viel Interesse und Ausdauer war mir klar: „Niclas wird mein Nachfolger.“ Im Frühjahr 2018 wurde dann der Übergang eigeleitet. Niclas hat seine Uniform schon bekommen und wird mir bis zur Amtsübergabe auf die Finger sehen können, um zu erfahren, welche Aufgaben auf ihn warten. Mit seinen zurzeit 19 Jahren wird er sicherlich auch neue Ideen mit einbringen.

Für sein Amt wünsche ich ihm jetzt schon alles Gute, allzeit eine sichere Hand und Einfühlungsvermögen. Und ich freue mich, wenn es ab der Silberübergabe 2020 heißt: „Toll, ein junger Königsadjutant – on watt för ene staatse Käel.“

Artur Schrammen

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen